Laserdrucker kaufen: Vorteile & Nachteile – Für wen lohnt sich ein Farblaserdrucker?

Sie suchen einen neuen Drucker? Dann werden Sie früher oder später in die Situation kommen, wo Sie sich über verschiedene Geräte informieren und die Vor- und Nachteile einzelner Drucker vergleichen. Denn die Auswahl ist groß und reicht von einfachen Farblaserdruckern (bzw. Color Laserdruckern) und Tintenstrahldrucker bis hin zu wahren Alleskönnern – den Multifunktionsgeräten von Marken wie Canon, Brother, Kyocera etc. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, erläutern wir Ihnen, wo die Unterschiede der verschiedenen Drucker liegen, für wen sich welcher Drucker eignet und was Sie beim Kauf eines guten Druckers beachten müssen. Des Weiteren zeigen wir Ihnen einen aussagekräftigen Vergleich und Test der besten Farblaserdrucker 2019. Mit diesem Vergleich und Test finden Sie garantiert den passenden Drucker für Ihre Zwecke. Achtung: Wenn Sie sich für einen Color Laserdrucker entschieden haben finden Sie in unserem Shop die günstigen Toner zu Ihrem gerät -> Toner gut und günstig kaufen

Was ist ein Laserdrucker und wo liegen die Unterschiede zum Tintenstrahldrucker?

Ein Laserdrucker funktioniert auf Basis der Elektrofotografie und druckt mit Toner und nicht mit der klassischen Tintenpatrone. Beim Drucken wird das Tonerpulver mithilfe einer heißen Walze auf den Stellen fixiert, die vorher negativ geladen und unterschiedlich belichtet wurden. Überschüssiger Toner wird nach der Entladung wieder in der Trommel aufgefangen. Beim Drucken mit einem Tintenstrahldrucker wird das Druckergebnis durch einzelne Tintentropfen aus dem Druckkopf erzeugt und in feinen Punkten auf das Blatt aufgetragen. Dieser maßgebliche Unterschied der Druckverfahren spiegelt sich jedoch nicht in der Druckqualität wider. Dennoch hat jeder Drucker seine Vor- und Nachteile. Jetzt stellt sich die Frage, welcher Drucker ist für Sie der Richtige?

Vorteile und Nachteile des Farblaserdrucker gegenüber einem Tintenstrahldrucker?

Wenn man eine Entscheidung darüber treffen möchte, für welchen Drucker man sich entscheidet muss man die Unterschiede von Farblaserdruckern und Tintenstrahldrucker kennen und vergleichen. Diese liegen sicherlich im Anschaffungspreis, dem Preis für Druck- und Wartungskosten und der Druckqualität. Sie werden sehen die Häufigkeit der Nutzung ist hierbei das ausschlaggebende Kriterium.

  • Höherer Preis für die Anschaffung eines Laserdruckers

    Der Preis für einen Laserdrucker liegt in der Regel höher als der Preis, für einen Tintenstrahldrucker. In den letzten Jahren haben sich die Preise jedoch weitestgehend angenähert. Gängige Modell sind hier der Canon Laserjet, Canon i-sensys oder Laserdrucker von Brother, Lexmark oder Kyocera. In diesem aktuellen Test und Preisvergleich der besten Farblaserdrucker 2019 können Sie sich einen Überblick verschaffen.

  • Niedrige Druck- und Wartungskosten

    Ein weiterer Unterschied sind die Wartungskosten. Wir eben schon erwähnt, druckt ein Laserdrucker mit Toner und nicht mit Tinte. Tonerkartuschen sind wesentlich robuster als Tintenpatronen und überstehen auch längere Standperioden ohne Probleme. Druckerpatronen bzw. Tintenpatronen trocknen hingegen schnell aus, so dass nur noch ein Austausch hilft. Nicht nur dadurch sind die Druckkosten pro Blatt bei einem Farblaserdrucker deutlich geringer als bei einem Tintenstrahldrucker, mit einer Tonerkartusche lassen sich deutlich mehr Seiten drucken als mit einer Standard-Druckerpatrone.

  • Schnellers Drucken vieler Dokumente mit einem Farblaserdrucker

    Das Drucken mit einem Laserdrucker (z.B. dem Canon Laserjet, Canon i-sensys oder Color Laserdruckern von Brother, Kyocera und Lexmark) ist wesentlich schneller als mit einem Tintenstrahldrucker. So lassen sich problemlose beispielsweise umfangreiche Geschäftsberichte innerhalb von wenigen Minuten drucken. Wenn Sie häufig und regelmäßig größere Dokumente drucken möchten, dann empfehlen wir Ihnen in jedem Fall einen Laserdrucker. Die besten Geräte finden Sie im o.a. Test mit Preisvergleich.

  • Robusteres Druckergebnis für Fotos nicht optimal

    Ein weiterer Vorteil von Farblaserdruckern ist das robuste Druckergebnis, welches eine hohe Resistenz von Umwelteinflüssen aufweist. Das Druckergebnis ist von hoher Druckqualität und absolut wischfest und unempfindlich für Feuchtigkeit. Ein Nachteil gegenüber dem Ausdruck mit einem Tintenstrahldrucker ist der geringere Kontrast beim Drucken von Fotos und Bildern. Wenn Sie dennoch Ihre Urlaubsbilder mit einem Farblaserdrucker drucken möchten empfehlen wir Ihnen die Verwendung von speziellem Fotopapier.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Farblaserdruckers?

Besonders beliebt sind Laserdrucker von Canon (z.B. Laserjet oder i-sensys), Brother, Kyocera oder Lexmark, vor allem im Unternehmensbereich. Hier erweist sich der Drucker aufgrund seiner günstigeren Druckkosten als besonders wirtschaftlich und erledigt innerhalb kürzester Zeit die Produktion hoher Auflagen. Auch in einem Shop mit regelmäßigen Druckdokumenten ist ein Laserdrucker sinnvoll. Grundsätzlich kann der Kauf von Farblaserdrucker auch für Privatleute interessant sein. Das Nutzungsverhalten sollte hier als entscheidendes Kriterium angesetzt werden, damit Sie die Vorteile, die Ihnen das Laserdrucktechnologie bietet, auch tatsächlich ausschöpfen können. Wenn Sie beispielsweise im Home Office arbeiten und somit regelmäßig viele Dokumente drucken oder Handouts und Flyer selbst erstellen. Wenn Sie allerdings regelmäßig Ihre Urlaubsfotos drucken möchten, dann raten wir Ihnen vom Kauf eines Farblaserdruckers ab, da Sie hier mit Druckerpatronen eine deutlich bessere Druckqualität erzeugen.

Was sie beim Kauf von Farblaserdruckern beachten sollten?

Sie haben sich für einen Farblaserdrucker oder auch Color Laserdrucker entschieden. Gut! Jetzt haben Sie die Qual der Wahl beim Kauf. Für welches Modell entscheiden Sie sich? Soll es der Canon Laserjet oder i-sensys werden oder doch lieber ein Color Laserdrucker von brother? Einen Test und Vergleich der besten Geräte 2019 finden Sie ebenfalls in diesem Artikel. Oft ist der Preis und der entsprechende Preisvergleich mit amazon und einem Shop Ihrer Wahl ausschlaggebend für Ihre Entscheidung. Gut und günstig ist nicht gleich perfekt, deswegen empfehlen wir Ihnen die Beratung in einem Shop. Ein Shop kann Sie gegenüber Amazon bedarfsgerecht beraten, von einem aktuellen Test berichten und Ihnen genaueres zur Druckqualität einzelner Drucker, wie z.B. dem Laserjet oder i-sensys sagen. So haben Sie den idealen Vergleich und müssen sich nicht aus fremde Kundenbewertungen z.B. auf amazon verlassen. Wussten Sie übrigens schon, dass Sie in unserem Shop die günstigen Toner für nahezu alle Farblaserdrucker (bzw. Color Laserdrucker) finden? Beispielweise für den Canon Laserjet oder i-sensys oder einem Brother Farblaserdrucker. Ganz nach unserem Motto gut & günstig bieten wir Ihnen hervorragende Qualität zum kleinen Preis. Einfach gut! Zum Shop ->

Fazit: Farblaserdrucker für regelmäßiges Drucken zu empfehlen

Wenn Sie regelmäßig viele Dokumente drucken und dabei Ihre regelmäßigen Druckkosten niedrig halten möchten dann empfehlen wir Ihnen der Kauf eines Laserdruckes.

Wenn Sie sich für ein gerät entschieden haben (z.B. dem Canon Laserjet oder i-sensys) dann empfehlen wir Ihnen nicht den Einkauf Ihres Druckers bei Amazon oder auf einem anderen Marktplatz. Greifen Sie besser auf eine professionelle Beratung in einem Fachgeschäft oder Shop Ihrer Wahl zurück. So sind Sie gut beraten mit Ihrem Drucker und einen direkten Ansprechpartner bei Problemen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: