Die neuen Canon Pixma TR8550 und TR7550

Nach mehr als 4 Jahren bringt Canon Nachfolger für die Canon MX925 und MX725 auf den Markt und somit auch so einige Veränderungen in Ihre Multifunktionsdrucker.

Canon Pixma TR8550

Etwas balüsig kam der Vorgänger Canon MX925 mit seiner wuchtigen Form daher und war nicht für jeden Schreibtisch geeignet. Hier hat Canon fast 20% der Stellfläche verringert. Die Größe beträgt bei dem Canon Pixma TR8550 nur noch 44x35x19 cm, statt 49x40x23 cm des Vorgängers Canon Pixma MX925.

Neue Scaneinheit

Die bestehenden Funktionen Fax, Scan und Druck wurden überarbeitet und nicht immer verbessert. Der Kunde muss beim Scanner statt der optischen Auflösung 1.200 dpi mit 600 dpi auskommen. Doch bei der täglichen Büroarbeit wird hier die neu maximale Auflösung völlig ausreichen. Auch wurde die Duplexfunktion der ADF-Einheit gestrichen und somit eine wichtige Funktion, die im Alltag seinen Platz hatte. Hier für wurde im Softwarebereich die automatische Duplexfunktion durch eine Manuelle ersetzt. Man soll nun die beidseitig zu bedruckenden Unterlagen per Hand rausnehmen und wenden.

PIXMA TR8550 Papier

Wieder zweites Papierfach

Canon hatte bei seinen MG Modellen seit 2013 das zweite Papierfach gestrichen. Da es vermehrt Probleme, vor allem bei schweren Papier wie Fotopapier gab wurde der Einzug oben wiedereingeführt.
Das war es aber auch schon mit der „Verbesserung“ gegenüber den Vorgänger. Auch wurde aus dem 250 Blatt Behältnis ein zweimal 100 Blatt Einschub gemacht, Oben und Unten. Das 20-Blatt Fach für Fotopapier wurde komplett entfernt.

An die automatische Duplexfunktion wurde immerhin nicht verzichtet und kann wie gewohnt über das Druckermenü angewählt werden.

Kein Druck auf Rohlingen

Die Möglichkeit auf Rohlinge zu drucken wurde entfernt. Aber da das Drucken auf CD´s seit Jahren rückläufig ist kann man auf diese Möglichkeit häufig verzichten. Wer aber trotzdem nicht ohne auskommen kann ermöglicht der ebenfalls neue TS8150 weiterhin das Drucken auf CD´s.

Neues großen Display

Das Bedienfeld wurde von 3 Zoll auf 4,3 Zoll vergrößert. Es wurden alle Physikalischen Knöpfe entfernt bzw. ersetzt durch das berührungsempfindliche Touchdisplay. Auch wurde die Anordnung der Symbole verbessert und übersichtlicher gemacht. Leider wird das Display per Hand hochgeklappt und nicht wie bei dem TS8050 automatisch hochgefahren.

PIXMA TR8550 Touch

Futures des TR8550:

  • WLAN, LAN und ADF Einzug für einfaches Faxen und Scannen
  • 4,3-Zoll Touch-Display mit verbesserten Funktionen
  • günstige Folgekosten
  • zwei Papierzuführungen
  • automatisches Duplexdruck
  • SD-Karten-Slot vorne

Verbindung und Datenübertragung

Standartmäßig ist der USB Anschluss und WLan on Board. Des Weiteren gibt es ein Access Point Modus, was ermöglicht ohne Verbindung des Heimnetzwerkes eine Verbindung zum Drucker aufzubauen.

Einen Anschluss ans Netzwerk wird immer noch per Ethernet möglichsein, was dem Netzwerker bestimmt gefallen wird.

Die mittlerweile gängigen Wireless-Verbindungen wie Airprint, Google-Cloudprint, Mopia und Android Print sind wieder mit integriert.

Der USB Port wurde vorne entfernt, was sicherlich unter den Usern mit nicht so viel Freude aufgenommen wird. Die Verwendung des Port war im Büroalltag sehr praktisch um mal eben schnell ein Dokument per USB-Stick auszudrucken.

Der SD-Kartenslot ist weiterhin von der Vorderseite zugänglich.

Der kleinere Canon Pixma TR7550

Der TR7550 wird zum Ersatz zum MX725 bereitgestellt. Das Multifunktionsgerät wir nur mit wenigen Futureabspeckungen präsentiert. Die Ethernet-Schnittstelle und der SD Kartenslot wurden aus der Funktionsliste genommen und statt einen 4,3 Zoll Bildschirm schaut man auf ein 3 Zoll Touchbildschirm.

PIXMA TR7550

Futures des TR7550:

  • 4-in-1 mit WLAN inkl. ADF
  • 3-Zoll Touch-Display mit neuen Bedienung
  • Tintentanks einzeln günstige Folgekosten
  • zwei Papierzuführungen Oben und Unten
  • Duplexdruck

Verbrauchsmaterialenfür beide Drucker

Die Patronen PGI-580 PGBK und CLI-581 starten zeitgleich mit den neuen Druckermodellen

Canon Pixma TS6150, TS8150 und natürlich den TR7550 und TR8550. Diese werden wieder wie bei den PGI-570 und CLI-571 in zwei Varianten erhältlich sein, als kleine Version für wenig Drucker und eine XL Version für Vieldrucker.

Die Alternativen zu PGI-580XL und CLI-581 sind stehen jetzt zur Verfügung! Die neuen Druckerpatronen ähneln äußerlich den PGI-570XL und CLI-571, nur der Chip ist anders.

 

Hier haben wir ein Vergleich für die originalen Druckerpatronen:

Druckerpatronen für TS8550 & TS7550

  Canon Standart-Variante
Seitenzahl StandartCanon XL-VariantenSeitenzahl XL-Patronen
BK PBKCanon PGI-580PBKCanon PGI-580 PGBK

Tintenpatrone, Schwarz
UVP 12,49 € • Füllmenge: 11,2 ml
200 Seiten(ab 6,25 € je 100 S.)Canon PGI-580XL PGBK

Tintenpatrone, Schwarz
UVP 16,99 € • Füllmenge: 18,5 ml
400 Seiten(ab 4,25 € je 100 S.) ISO Dokument
Cyan DotCanon CLI-581CCanon CLI-581 C

Tintenpatrone, Cyan
UVP 11,49 € • Füllmenge: 5,6 ml
260 Seiten(ab 4,42 € je 100 S.)Canon CLI-581XL C

Tintenpatrone, Cyan
UVP 15,49 € • Füllmenge: 8,3 ml
520 Seiten(ab 2,98 € je 100 S.) ISO Dokument
Yellow DOTCanon CLI-581YCanon CLI-581 Y

Tintenpatrone, Gelb
UVP 11,49 € • Füllmenge: 5,6 ml
260 Seiten(ab 4,42 € je 100 S.)Canon CLI-581XL Y

Tintenpatrone, Gelb
UVP 15,49 € • Füllmenge: 8,3 ml
260 Seiten(ab 4,42 € je 100 S.) ISO Dokument
Magenta DOTCanon CLI-581MCanon CLI-581 M

Tintenpatrone, Magenta
UVP 11,49 € • Füllmenge: 5,6 ml
230 Seiten(ab 5,00 € je 100 S.)Canon CLI-581XL M

Tintenpatrone, Magenta
UVP 15,49 € • Füllmenge: 8,3 ml
230 Seiten(ab 5,00 € je 100 S.) ISO Dokument
BK Canon CLI-581BKCanon CLI-581 BK

Tintenpatrone, Fotoschwarz
UVP 11,49 € • Füllmenge: 5,6 ml
1.200 Seiten(ab 0,96 € je 100 S.)Canon CLI-581XL BK

Tintenpatrone, Fotoschwarz
UVP 15,49 € • Füllmenge: 8,3 ml
1.200 Seiten(ab 0,96 € je 100 S.) ISO Dokument

 

Dies könnte auch für Sie interessant sein:

Canon Pixma TS5050 TS6050 TS8050 TS9050

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: