Druckerpatronen mit Chip – Tipps & Tricks

Sie stellen sich vermutlich gerade die Frage, warum Sie einen Text über Druckerpatronen mit Chip lesen sollten. Ganz einfach, wenn Sie wissen, was Sie beim Kauf von Druckerpatronen beachten müssen (z.B. das in den Patronen ein Chip verbaut ist) dann können Sie bares Geld sparen. Das gleiche gilt im Übrigen auch beim Kauf von kompatiblem Toner. Günstige Toner und Tinte mit Chip finden Sie bei uns auf Günstigtinte.de (zzgl. Mwst und Versand)

Was sind überhaupt Patronenchips?

Wenn Sie sich Ihre Tintenpatronen bzw. Druckerpatronen schon mal genauer angeschaut haben, dann ist Ihnen bestimmt ein kleiner grüner Chip mit goldenen Plättchen aufgefallen. Genau das ist der besagte Patronenchip. Diesen findest Sie sowohl an Tintenpatronen für Tintenstrahldrucker als auch auf Toner für Laserdrucker. Diese Chips sind standardmäßig in allen Tintenpatronen der Original Hersteller, wie Canon, Brother, Epson, HP verbaut. Aber wozu?

Wofür braucht eine Druckerpatrone einen Chip?

Wenn man die großen Hersteller dazu fragt, so wird darauf hingewiesen, dass die Chips in Patronen wichtige Informationen und Funktionen für die Kompatibilität der Patronen mit dem Drucker bereitstellen. Dies entspricht auch der Wahrheit, denn folgende Informationen sind auf dem Chip gespeichert und für die Funktionalität mit Ihrem Drucker notwendig. Informationen zum:

  • Hersteller der Druckerpatronen z.B. Canon
  • Druckertyp (Modell des Druckers)
  • Farbton (Farbe oder schwarz)
  • Füllstand der Patrone

Druckerpatronen mit Chip – Vorteile & Nachteile für den Verbraucher

Wenn Sie beispielsweise eine falsche Patrone bzw. eine Patrone ohne Chip, in einem Drucker einsetzen würden, übermittelt der Chip an die Software, dass die falsche Patrone eingesetzt wurde. Das ist an sich eine tolle Sache, denn dieser Abgleich verhindert, dass eine unpassende Tintenpatrone in den Drucker einsetzt wird oder mit leeren Patronen der Druck gestartet wird.

Aber genau darin liegt auch letztendlich der Nachteil für Sie als Verbraucher. Denn durch den Chip wird es Drittherstellern von Tintenpatronen deutlich erschwert günstige Alternativ-Patronen im Gegensatz zu den teuren Original-Patronen der Hersteller, wie Canon, Brother, oder HP, nachzubauen. Wussten Sie schon das neue, kompatible Tintenpatronen keineswegs schlechter sind als die Original-Patronen? Nein, dann lesen Sie hier mehr. Dritthersteller werden durch die o.g. Bauweise gezwungen, ebenfalls Chips in Ihren Patronen zu verbauen, was die günstigere Alternative wiederum teurer macht. Gleiches gilt für Refill-Patronen, die sehr umweltschonend, weil Ihre Tinte mehrmals wieder aufgefüllt werden kann. Jedoch verkündet der Drucker nach einmaligem Drucken mit Refill-Patronen, dass die Tintenpatronen leer ist und eine neue Patrone gekauft werden muss. Denn der Drucker erkennt in diesem Fall keinen neuen Chip und somit kein vollen Tintenstand. Dabei ist es egal, ob es sich um schwarze Tinte oder um eine Tintenpatrone in Farbe handelt.

Kompatible Druckerpatronen mit Chip sind die bessere Alternative

Auf dem Markt ist es ein ständiges Hin- und Her zwischen Drittherstellern von Patronen mit Chip und den bekannten Markenherstellern, wie Canon, Brother, Epson etc. Diese haben natürlich ein Interesse daran, die neuen Original-Patronen für Ihre Geräte zu verkaufen. An dem eigentlich Druckerverkauf verdienen Hersteller, wie Canon heute kaum noch etwas, so dass der regelmäßige Verbrauch von Tinte natürlich ein lukratives Geschäft für die Hersteller ist, die Preise jedoch stark abweichen.

Das kompatible Druckerpatronen aber keinesfalls schlechter sind als die Original Patronen von Canon etc. zeigen wir Ihnen in diesem Artikel. Denn zahlreiche Tests und Vergleiche haben in der Vergangenheit bewiesen, dass Sie mit kompatiblen Druckerpatronen bares Geld sparen.

Fazit zu günstigen Druckerpatronen mit Chip

Sie haben beim Kauf Ihrer Druckerpatrone die Wahl, entweder das Originalprodukt des Herstellers zu nutzen, dass Ihnen die perfekte Funktionalität mit Ihrem Drucker gewährleistet, jedoch zu hohen Kosten führt, wenn Sie regelmäßig drucken. Oder Sie entscheiden für eine neue, kompatible Druckerpatronen von einem Dritthersteller, die wesentlich günstiger ist und i.d.R. von gleich guter Druckqualität. Hier müssen Sie jedoch darauf achten, dass Sie nur Druckerpatronen mit einem integrierten Patronenchip kaufen, der die Kompatibilität mit Ihrem Drucker sicherstellt. Der Markt von kompatiblem Druckerpatronen ist groß und es gibt einige schwarze Scharfe unter den Verkäufern. Halten Sie sich deshalb an bewährte Onlinehändler und achten Sie beim Kauf auf die Bewertungen anderer Käufer und deren Erfahrungen mit dem Onlinehändler.

Wie oben beschrieben sind auch Dritthersteller dazu gezwungen Chips zu verbauen, um die Funktionalität mit dem Drucker sicherzustellen. Greifen Sie deshalb nicht immer auf die allergünstigsten Artikel zurück, die Sie auf Marktplätzen etc. finden. Hier besteht ein hohes Risiko, dass diese Artikel keinen Chip enthalten und somit nicht funktionieren.

Egal, ob Sie eine neue kompatible Tintenpatrone in schwarz oder in Farbe benötigen, mit unseren Druckerpatrone mit Chip oder kompatible Toner mit Chips sparen Sie bares Geld. Unsere günstigen Preise (zzgl. Mwst und Versand) für neue Druckerpatronen werden dich begeistern.

Unsere aktuelles Top-Angebot:

Druckerpatrone bzw. Tintenpatrone Canon PGI-500XL CLI-551XL Multipack

Die Canon PGI CLI Multipack besteht aus einer Druckerpatrone schwarz XL und Druckerpatronen in Farbe (cyan, magenta, yellow & black). Die neuen Patronen enthalten eine große Menge Tinte für nur 32,90€ zzgl. MwSt und Versand.

Viele weitere günstige Artikel sowie Tinte und Toner mit Chips finden Sie in unserem Shop. (zzgl. Mwst und Versand)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: